Meisterschafts-Saison 2018/2019

Nach vielen Überlegungen und Diskussionen an der Generalversammlung hat unser Team einige wichtige Entscheidungen für die nächste Saison getroffen. Die Teams werden neu aufgeteilt. El Volero 1 und El Volero 2 bleiben in den jeweiligen Ligen weiterhin bestehen jedoch werden die Spielerinnen neu aufgeteilt. Grund dafür ist, dass wir die Schwerpunkte und Ziele der einzelnen Spielerinnen aufeinander anpassen wollen.

 

Somit hat El Volero 1 neue Mitglieder bekommen um sich noch weiter in ihrem Niveau zu Entwickeln und um sich selber im Technischen Sinn zu verbessern. El Volero 2 arbeitet daran sich als Team noch mehr als Einheit zu finden und um darauf aufzubauen, Ziel ist auch die Positionen zu meistern.

 

Diese neue Umstellung gibt uns frischen Wind und Motivation das Neue anzunehmen, um uns als Team sowohl auch als einzelne Spielerinnen, weiterzuentwickeln. Wir sind sehr gespannt auf die Ergebnisse und freuen uns auf den kommenden Saison.

30 Jahre El Volero Räterschen!

Dieses Jahr feiern wir stolz unser 30-jähriges bestehen als Volleyball Verein. Am 23.09.2017 & 24.09.2017 veranstalten wir ein kleine Jubiläumsreise. Story & Bilder werden noch folgen.

Die etwas andere Art Volleyball

zu spielen!


 

 

 

Super Juniorinnen Turnier am

Sonntag, 12. Juni 2016 in Elsau

 

 

Hier findest du noch mehr Bilder!


 

 

 

Helfer-Einsatz Samstag, 07. Mai 2016

 

Eindrücke & Fotos von der Ländler-Gala in Winterthur!


 

 

Aufstiegsturnier in Bülach

Saison 2015/2016

 

 

El Volero 1 bezwingt den 3. Platz am Aufstiegsturnier für die 1. Liga, vom 17.04.2016!

 

Der Tag begann für uns bereits vo 08:00 Uhr mit Morgenessen, Hinfahrt nach Bülach und Aufwärmen in der Halle. Da unser Coach Silvia leider krank war, waren wir ganz auf uns alleine gestellt mit der Aufstellung, unserer Motivation, Fehler der Gegner zu finden und uns auch zu Loben. Am diesem Turnier galt die Regel, auf zwei gewonnene Sätze zu spielen. Um 09:00 Uhr hatten wir unser erstes, gleich wichtiges Spiel gegen VBC Wislig, unsere harnäckigen Gegner seit einiger Zeit. Wir starteten mit viel Energie und Ansporn und gewannen den ersten Satz. Nachdem wir jedoch, wieso auch immer, den nächsten sowie den 3. Satz gegen sie verloren. Das zweite Spiel, folgte gleich darauf gegen ST Meilen. Dieser Match bezwangen wir sehr gut, schnell und abwechslungsreich mit 2:0 für uns.

 

Um ca. 11:30 Uhr hatten wir bereits Mittagspause und nahmen Energie und Nahrung zu uns. Mittlerweile trabten auch unsere treusten Fans an. Es folgte das wohl strengste Spiel des Tages gegen DR Dielsdorf 1, bei welchem wir leider 0:2 verloren. Das Spiel war für unser bisheriges Niveau extrem schnell und wir bekamen einmal mehr unsere Defizite zu spüren. Wir kämpften hart und spielten trotzdem sehr stark. Für das letzte Spiel gegen VL Eglisau 1 war unsere Motivation nochmals mehr als oben und es war für alle klar, jetzt nochmals alles zu geben und unsere Fans sowie die Mannschaft selbst stolz zu machen. Jeeeehh wir gewannen 2:1!

 

Während der Rangverkündigung erläuterte die Turnierverantwortliche Silvia Wehrli, wie toll sich El Volero 1 für ihren 3. Platz geschlagen hat, da wir die erste Meisterschaft in der 2. Liga spielten und bereits den 2. Platz ergatterten.

 

Wir sind sehr stolz auf unsere Leistung und freuen uns nun während dem bevorstehenden Turnhock, unsere nächsten Ziele sowie Vorstellungen für die Meisterschaft 2016/2017 zu definieren.

 

An dieser Stelle bedanken wir uns alle sehr für die stetige Unterstützung unserer Familien und Freunden.

 

 

 

sportliche Grüsse El Volero 1

Bericht verfasst von: Sara Pham